Ideeller Träger:

Arbeitsgemeinschaft
Friedhof und Denkmal e.V.

Dr. Thorsten Benkel

Thorsten Benkel hat bislang vier umfangreiche Forschungsprojekte zu Sterben, Tod und Trauer geleitet und ist Autor, Co-Autor bzw. Herausgeber von sechs Büchern sowie von 37 Fachartikeln zu diesem Themenbereich. Als Experte für Bestattungskultur war er unter anderem im Bayerischen Landtag, für das Niedersächsische Kultusministerium, für Wissenschafts- und Wirtschaftsverbände in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg, Großbritannien und den Niederlanden sowie in über 250 Medienberichten (TV, Print, Radio, Internet) tätig.

Er studierte Soziologie, Psychologie, Philosophie und Literaturwissenschaft und untersucht neben dem Lebensende solche gesellschaftlichen Felder wie Gerichtsverhandlungen, Privatreligionen, Drogenszene, Prostitutionsmilieu, Sexualkulturen, medizinisches Wissen, das Internet und das Gefängnis.

Seine Forschungen im Kontext des Todes haben ihn in Hospize, Obduktionsräume, Krematorien, Leichenhallen, zum Thanatopraktiker, zu Menschen- und Tierbestattern und auf über 1.100 Friedhöfe geführt. Vor dem Hintergrund der dabei gewonnenen Erkenntnisse plädiert er für eine Sepulkralkultur, die verstehen lernt, die gesellschaftliche Wirklichkeit und den Fortschritt, der außerhalb der Friedhofsmauern gemacht wird, aktiv einzubeziehen.

Alle Referenten

Kongress
„Heilsame
Abschiede“

25.10.2019

Maternushaus, Köln

Tickets

Preis
175 Euro (zzgl. USt.)

Ideeller Träger:

Arbeitsgemeinschaft
Friedhof und Denkmal e.V.

Jetzt zum Newsletter anmelden

Finales Kongress­pro­gramm und neue Referenten? Mit unserem News­letter bleiben Sie auf dem Laufenden.

Copyright © Future Day GmbH 2019